• twe-Anlage

    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

  • twe von oben

    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

Nach 2 Jahren Unterbrechung freuen wir uns ganz besonders, den wahrscheinlich kleinsten Weihnachtsmarkt der Welt wieder mit Euch feiern zu können. Wir treffen uns am Samstag, 17.12 ab 17:00 Uhr auf der twe-Clubhausterrasse. Es wird wie gewohnt Glühwein, heißen Apfelwein und Kinderpunsch geben. Würstchen vom Grill im Brötchen und ein paar weihnachtliche Naschereien vertreiben den kleinen Hunger.

Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns darauf, Euch kurz vor Jahresende bei weihnachtlichem Ambiente nochmal wiederzusehen.

 Eurer twe Eventteam

Am 12. November fand das alljährliche Championsdinner des twe statt zu dem der Sportausschuss die Aufsteiger-Teams und weitere erfolgreiche Spieler und Spielerinnen eingeladen hatte. Beim exklusiven 3-Gänge Menu, gezaubert von der Familie Sciacca und gutem Wein, konnten die Anwesenden die vergangene Saison nochmal Revue passieren lassen.

Anschließend stellten die Mitglieder des Sportausschusses, Jörg Agartz und Dirk Rosenow, sowie Sportwartin Carola Kroner die Sieger der verschiedenen Veranstaltungen vor.  Sieger des Saisoneröffnungsturniers waren Anne Seiwerth und Christof Rohländer. Das Pfingstturnier „Just White“ gewannen Veronika Moinian und Thomas Graby. Thomas Graby konnte sich außerdem noch mit seiner Partnerin Michelle Agartz auch bei den Mixed-Clubmeisterschaften durchsetzen.

Über insgesamt zwei Wochenenden zogen sich dieses Jahr die Clubmeisterschaften im Mixed beim twe. Das hatte nur bedingt etwas mit der hohen Teilnehmerzahl zu tun. Insgesamt 24 Spielerinnen und Spieler traten dieses Jahr an.

In vier Gruppen spielten die Teilnehmer zunächst am Samstag die vier Halbfinalisten aus. Leider machte das Wetter nicht mit und so musste das erste Halbfinale nach zahlreichen Regenunterbrechungen am Sonntag ausgetragen werden. Dort konnten sich die bereits mehrfachen Clubmeister Julia Kohts und Axel Emmerich gegen Anne Küster und Thomas Nitzsche durchsetzen. Gespielt wurde ein langer Satz bis 9. Nachdem Axel und Julia bereits 2:7 hinten lagen, starteten sie eine fulminante Aufholjagd und sicherten sich den Finaleinzug dann mit 9:7.

Am Samstag, den 5. November feierte der twe zum Abschluss der Freiluftsaison in seinem Clubhaus sein traditionelles Oktoberfest. Mehr als 100 Mitglieder und Gäste kamen zünftig, in Dirndln und Lederhosen gekleidet, in das vom Eventteam wieder wunderbar in blau und weiß geschmückte Clubhaus. Die „Hütte“ war damit erstmals nach der Corona Zeit wieder ausverkauft.

Tolle Nachrichten auch aus der Damen 40 Tennis-Mannschaft: Tina Liebe hat Hessen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Verbände im saarländischen Merzig gegen das Team aus Sachsen erfolgreich vertreten und mit ihrem Einzel einen Matchpunkt für Hessen erzielt. Sie setzte sich klar gegen Simone Geschke vom TC Waldheim durch. Zusammen mit Kerstin Kaiser (TC Hainstadt), Ingrid Siegrist  (TCB Darmstadt), Sebastian Metzger (SC Frankfurt 1880), Daniel Klein (Hochheimer STV) und Jens Helfferich (SaFo Frankfurt) unterlag das hessische Damen/Herren 40-Team allerdings im Gruppenfinale in zum Teil engen Matches den Spielerinnen und Spielern aus Sachsen mit 3:6.

Bild: Team Hessen mit twe-Spielerin Tina Liebe (2. v. links)