• Luftaufnahme twe-Anlage
    ... wo Tennis einfach Spaß macht!
  • Luftaufnahme twe-Clubhaus
    ... wo Tennis einfach Spaß macht!

Mit 8 Siegen schloss der twe die 3. Runde des Team-Wettbewerbs ab.

Für die Damen 40 in der Hessenliga lief es rund: Bei ihrem Heimspiel gegen den Wiesbadener THC konnte das TWE-Team schon nach den Einzeln den Sieg einfahren und punktete auch bei beiden Doppeln. So stand es am Ende 6:0 für das Team von Mannschaftsführerin Tina Liebe, das damit den 2. Platz in der Hessenliga belegt.

Über 20 Kinder und Jugendliche des twe haben ihre Clubmeisterschaften in unterschiedlichen Altersgruppen am letzten Wochenende mit viel Spaß gespielt.  

Anton Treeck gewann alle seine Einzel ohne Satzverlust und wurde Clubmeister bei den U8-Junioren. Bei den U10-Junioren sicherte sich Janis Hopstock den Titel des Clubmeisters mit 3 Siegen und 6:1 Sätzen. Bei den U12-Junioren gewann Yibin Cao die Gruppe und den Titel mit 4 Siegen und 6:0 Sätzen. Marc Vandeputte siegte bei den U16-Junioren mit 2 Siegen und 4:0 Sätzen. Bei den U18-Junioren schaffte Filip Nikolic alle drei Matches zu gewinnen, ohne einen Satz abzugeben.

Bei den U12-Juniorinnen konnte sich Melona König durchsetzen und darf sich Clubmeisterin nennen. Wir gratulieren allen Kindern und Jugendlichen zu ihren tollen Erfolgen. Im Anschluss an die Spiele feuerten unsere jungen Tenniscracks kräftig unsere Herren im Finale an.

Am ersten Juni Wochenende stand beim twe die Clubmeisterschaft im Herren Einzel an. Nachdem sich in den Vorrundenpartien die vier besten Spieler qualifiziert hatten, kam es im Halbfinale zu folgenden Paarungen: Der topgesetzte Florian Agartz traf auf Sebastian Schmidt. Nach einem engen ersten Satz, den Florian mit 6:4 gewann, wurde es im zweiten Satz deutlicher, den Sebastian gegen den stark aufspielenden Florian mit 1:6 verlor. Das zweite Semifinale bestritten der an Nummer 2 gesetzte Fabio Heil und Marco Brückner. Fabio gewann beide Sätze klar mit 6:1 und 6:1. In einem hochklassigen Endspiel siegte Fabian Heil am Ende doch klar mit 6:2, 6:1. Damit sicherte er sich nicht nur die Meisterehren, sondern auch ein Ticket für das begehrte Champions-Dinner am Ende der Saison. Herzlichen Glückwunsch, Fabio.

Eine Damenkonkurrenz kam mangels Meldungen leider nicht zustande.

Bild: twe Herren-Clubmeister 2024: Fabio Heil (links), der gegen Florian Agartz gewann.

keine

 

Mit 10 Siegen und drei Unentschieden punktete der twe am vergangenen Wochenende stark.

In der Hessenliga trafen die Damen 40 auf die Gastmannschaft aus Rüsselsheim. Nach den Einzeln stand es 2:2 für das Team von Mannschaftsführerin Tina Liebe, auf die das Team an dem Spieltag leider verzichten musste. Nach zwei knappen Doppeln stand es am Ende 3:3. Damit belegt die twe-Mannschaft aktuell Platz 3 in der Hessenliga. Ihr Auftaktspiel gewannen die Damen gegen BW Bensheim II.

Für den twe gab es auch am 2. Spieltag weitere Erfolge im Team Tennis.

Einen erfolgreichen Auftakt hatten die Damen 65 in der Hessenliga. Ihr Auftaktspiel gewannen die Damen gegen die MSG Diedenbergen/Delkenheim mit 5:1. Nach den Einzeln stand es bereits 3:1 für das Team von Mannschaftsführerin Ingrid Dackweiler. Anschließend wurden beide Doppel gewonnen und so konnte der erste Sieg gefeiert werden. Damit liegt die Mannschaft punktgleich mit dem TC Bad Vilbel auf Platz 2.

Nächste Events

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.